006.jpg

Wednesday 25th February (22:00)

Live Music Concert

Die Bundeszentrale für politische Bildung und das Institute for Cultural Diplomacy laden Sie herzlich ein zum

Black History Month in Berlin 2009

A Tribute to Black History Month

Das Programm am Mittwoch, 25. Februar 2009

22.00 Konzert – Jazz Institute of Berlin (JIB):” A Tribute to Black History Month
The Roots of Jazz, Soul & More
Dieser Abend ist ein Tribut an legendäre Afro-Amerikanische Komponisten und Musiker wie Thelonius Monk, Miles Davis, John Coltrane, Dizzy Gillespie, Marvin Gay, Stevie Wonder und viele andere , die die musikalische Kultur der USA beeinflusst und bereichert und den Rest der Welt durch ihre Kunst inspiriert und berührt haben.
Das Institute for Cultural Diplomacy und die Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Quasimodo Club sowie dem Jazz Institute of Berlin (JIB) laden Sie zu einem Abend mit Musik, persönlichen Rückblicken der Mitglieder des JIB, (Musik) - Geschichte und Geschichten ein.

Mit: Prof. Peter Weniger (saxophon)
Peter Weniger (saxophon) Reggie Moore (piano)
Pepe Berns (base)
Tobias Backhaus (drums)
Special Guest: Jocelyn B. Smith (voc)

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und interessanten Abend.
Veranstaltungsort: QUASIMODO - Kantstr. 12a; 10623 Berlin

Vorverkaufspreis bis einem Tag vor dem Konzert 7,- € zzgl. 0,50 € CTS-Systemgebühr, aber ohne Vorverkaufsgebühr.
Tageskasse: 10,- €
Tickets und Informationen unter: 030 -3 12 80 86 und infoquasimodode
Weitere Informationen unter www.blackhistorymonthberlin.org oder unter 030/ 23607680.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unseren Veranstaltungen begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Mark Donfried (ICD)